Herzwurzelhof

Natur spüren. Sinn erleben.

 Gedanken über unser Leben und Arbeiten hier auf dem Hof.

1  

31. Dezember 2018, 13:52

Danke

Für uns ist nun die Zeit, friedvoll auf das Vergangene zu schauen und Danke zu sagen für all die Dinge, die uns wiederfahren und begegnet sind. So können wir voll Zuversicht Neues beginnen lassen!
Ich wünsche allen Freunden des Herzwurzelhofes Offenheit, Mut und Neugierde für 2019. Lasst uns weiter gemeinsam kleine Schritte tun, um gesund zu bleiben oder zu werden und unseren wundervollen Planeten zu schützen!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


03. Dezember 2018, 12:23

Dezember

Da ist er plötzlich wieder ... der 1. Advent.

Jedes Jahr nehme ich mir vor ruhig und bewusst in die Adventszeit zu starten, doch es hat nicht wirklich gut geklappt. Der Terminkalender war durch zu wenig Nein-sagen ziemlich gefüllt und die Gedanken rund um den Hof nehmen viel Raum ein.

Und doch freue ich mich sehr über die dunkle Jahreszeit! Für mich kehrt nun schon am späten Nachmittag, mit Einbruch der Dämmerung, Ruhe in meinen Alltag ein: die Hühner sitzen schon am Nachmittag wieder im Stall auf der Stange, die Schweine sind schon früh im Stroh verschwunden, Ziegen und Schafe sind nun auf der Stallweide und die Esel verbringen an nasskalten Tagen viel Zeit im Stall ... die Hofsaison ist beendet.

Ich bin in der glücklichen Lage, nun ein wenig mit dem Rhythmus der Natur gehen zu können. Das Alltagstempo eine Stufe runter zu schalten um mir Zeit für etwas innere Ruhe, ein schönes Buch, ein gutes Gespräch zu nehmen. Zeit zum Nachdenken und Reflektieren um Altes loszulassen und Platz für Neues zu schaffen.

Grit Kolodziej

Kommentare (0)

Kommentieren